zurück

ÜBER MALLAS

 

Mallas

..wurde am 04.09.1975 als Manuel Müller geboren und ist knapp 1.80m gross geworden in Münchenstein BL. Schon als Kind kreierte er eigene Unterhaltungssendungen auf Tonband-Kassetten und hatte damals noch als Einziger seinen Spass daran. Während der Sekundarschulzeit beeindruckte er nicht so sehr mit schulischen Leistungen. Viel mehr Spass und Erfolg hatte er als Erstklässler in der Hauptrolle einer Schultheateraufführung und später beim Imitieren verschiedenster Kabarettisten und Komiker. Daneben besuchte er den Orgelunterricht, brachte sich das Nötigste auf der Gitarre selber bei und begann eigene Musikstücke zu schreiben.

Trotz seinem Hang zur Musik und zum Theater liess er sich durch die mahnenden Worte von Lehrerschaft, Eltern und Gesellschaft beinahe davon abbringen und versuchte eine konventionelle Berufsausbildung zu finden.

         
   

Nach Abbruch der Handelsschule im Jahre 1993 folgte ein breites Spektrum an Berufsideen, Schnupperlehren und Praktikums. Er arbeitete als Kellner, Bauhilfsarbeiter, Informatikassistent, Kleinkinderzieher etc. um seine Selbständigkeit zu gewährleisten.
Während den Jahren auf der Suche nach dem richtigen Beruf, erweiterte er fortlaufend sein musikalisches Repertoire und spielte mit den verschiedensten Musikern bei eigenen und anderen Projekten. Daraus entstanden u.a. mallas phunk und Free Limits. Ebenfalls begann er 1997 als Statist im Theater Basel in verschiedenen Produktionen mitzuwirken. Als Hilfskoch in einem Polysportivlager für Kinder und Jugendliche lernte er Carlos und Dave kennen und gründete mit ihnen das Kabarett/Comedy-Trio „d'Hubachers“. Inzwischen ist er neben den Hubachers als freier Schauspieler und Musiker tätig, u.a. im Theater im Park, aber hauptsächlich im Theater Arlecchino als Mitglied des Schauspiel-Ensembles und auch als Bürotiger.